*Trashion unlimited*

Anna Betsch/ Material

Liebe Leute, uns geht ein Herz auf. Die wunderbare Zoe war vor einigen Wochen bei uns in der Materialvermittlung und nahm ordentlich Material mit. Mesh-Banner eines Dresdner Beteiligungsprojektes, Fahnenstoff der Nürtinger Sparkasse oder einer anderen Provinz und weitere Textilien, aus privater Hand. Daraus entstanden diese mega, hammer-geilen Kostümen. Sie sind hier zu sehen in Hamburg bei einer Aktion von Extinction

Weiterlesen

Mit dem Technoschiff über Mauern

Anna Betsch/ Material, Materialgeschichten

Du nimmst 6 m lange Theaterlatten, Fahrradschlauch, Zeit und coole Menschen, die sich jede Woche treffen.  Et Voila: eine an den Konstruktivismus erinnernde Radiobühne.  Vor einigen Wochen kam L. ins Basislager von Zündstoffe und war auf der Suche nach Fahrradschläuchen. Man hätte vor eine Radiobühne zu bauen und möchte Verbindungsmöglichkeiten austesten, die stabil, aber auch leicht zu lösen seien.  Nicht

Weiterlesen

Home Away From Home

Anna Betsch/ Material, Materialgeschichten

Alles fing an mit einer kurzen Anfrage vom TanzNetz Dresden. Polymer DMT suchte Material für ihre Aufführung “Home Away From Home”. Drei Tage später standen dann Cheng Ting  und Max vor unsere Haustür.  An Orten wie Imbisse, Geschäfte, Arbeitsplätze oder Läden werden mithilfe von Bildern, Filmen, Hörstücken vielschichtige Narrative von Beziehungen entworfen, die von der eigenen Geschichte und der eigenen

Weiterlesen

Deconstruct

Anna Betsch/ Material

Zwei Studentinnen der HfbK war im letzten Jahr in unserem Depot im #Rosenwerk und hat für ihr Projekt “Deconstruct” Material gesucht und auch gefunden. Aber hört selbst, was sie zu berichten haben:  “Der Webrahmen „Margarete“ entstand innerhalb unseres Semesterthemas „Appropriation“  im Studiengang Bühnen- und Kostümbild an der Hochschule für Bildende Künste Dresden. Wir wollten einen Ort schaffen, um gemeinsam neue

Weiterlesen

2.143 kg Kohlenstoffdioxid seit Projektbeginn eingespart!

Anna Betsch/ Material

Die „Zündstoffe – Materialvermittlung Dresden“ kann auf ein erfolgreiches Jahr 2020 zurückblicken. Denn obwohl das Jahr 2020 durch eine weltweite Covid-19-Pandemie beeinflusst wurde und die Materialvermittlung (MV) dadurch im Lockdown für mehrere Wochen geschlossen war, konnten seit Beginn der wissenschaftlichen Begleitung am 10.10.2019 1.355 kg Restmaterialien vermittelt werden, die sich auf 265 einzelne Materialausgänge verteilten. Gleichzeitig wurden 3.291 kg in

Weiterlesen